Ayurveda

Den Mensch wieder in Einklang mit seiner ursprünglichen Natur zu bringen, ist eins der wichtigsten Ziele im Ayurveda.

Was ist Ayurveda?
Häufig wird „Ayurveda“ mit Ölmassagen und Wellness verbunden. Das dahinter jedoch viel mehr steckt, nämlich die Weltweit älteste beschriebene Weisheiten über Lebens- und Gesundheitslehre, wissen die wenigsten. Sie ist nicht nur ein diagnostisches und therapeutisches System, sondern auch eine Lehre über die Kunst des richtigen Lebens und der Gesunderhaltung.

Die Anfänge des Ayurvedas lassen sich in die Zeit der Vedischen Kulturepoche des alten Indiens vor mehr als 3.000 Jahre zurückverfolgen, Künste und Wissenschaften, Architektur und Medizin waren hoch entwickelte Bereiche der Vedischen Wissenschaft

Das Wort Ayurveda stammt aus dem indischen Sanskrit und setzt sich aus den Wörtern „ayur“ das bedeutet „Leben“ oder eine möglichst lange auf allen Ebenen erfüllte Lebenspanne und „veda“ das „Wissen“ im Sinne einer allumfassenden Weisheit zusammen.

Ayurveda kann somit als „Wissen vom Leben“ übersetzt werden

Mit mir zusammen können Sie die Ayurvedischen Lehren der Lebensführung in der Einheit von Körper, Geist und Seele schrittweise umsetzen.
Nachdem wir den Sinn und Verständnis im Leben erkennen, kann innere Harmonie und das Gleichgewicht aller im Körper wohnenden Kräfte wieder entstehen und ein Zustand voller Lebensfreude, Widerstandskraft und inneren Glücks entstehen.

„Der erste Tag deiner Krankheit ist der, an dem du mehr Energie verbrauchst als gewinnst.“

logo new

OMiT-Oase - Timo Weinmann - Mobil: +49 (0) 171 – 74 63 493